Seite wählen

Ins Gesicht geschrieben

Ins Gesicht geschrieben

Jedes Fehlen eines Minerals hinterlässt im Gesicht eindeutige Zeichen in Form von speziellen, Verfärbungen, Strukturänderungen oder Falten.
Der Mangel eines Salzes ist bereits lange bevor es zu tatsächlichen Symptomen kommt im Gesicht zu sehen. Die Salze können also schon prophylaktisch eingenommen werden.
Welche Salze im Einzelnen benötigt werden, ergibt sich aus der Beobachtung der Gesichtsfärbungen, des Zungenbelags und der Ausscheidungen, sowie der Beschreibung der Beschwerden.
Man nennt diese Methode „Antlitzdiagnose“.
Lesen Sie weiter unter:

<< zurück